Bayrisches Hüttenbrot

  2 Scheibe Roggenmischbrot
  1ts Scharfer Senf
  250g Rinderhack
  30g Zwiebeln, gehackt
  30g Essiggurken, gehackt
  30g Champignons, gehackt
  1 Eigelb
   Frische Kräuter, gehackt, (wie Petersilie,Schnittlauch usw.)
   Jodsalz
   Pfeffer aus der Mühle
   Butterschmalz
  1 Tomate, in Scheiben
   Emmentaler, in Scheiben



Zubereitung:
Rinderhack mit Zwiebeln, Essiggurke, Champignons und Eigelb gut
vermengen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mit gehackten Kräutern
verfeinern. Brot mit scharfem Senf bestreichen, Hackmasse darauf
verteilen und gleichmässig verstreichen. Eine Pfanne erhitzen, ganz
wenig Butterschmalz zugeben. Das Brot mit der Hackmasse Nach
UNten einlegen, kurz und knackig anbraten, herausnehmen. Die
Fleischseite mit Tomatenscheiben und Emmentaler belegen, im heissen
Rohr rasch überbacken.

Quelle: Sat 1-Text

20.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Schmankerln, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vegetarismus
Weltweit verzichten mehr als eine halbe Milliarde Menschen auf den Genuss aller Lebensmittel, die von toten Tieren stamm ...
Veilchenessig
Die Veilchenblueten etwa 1 Woche in dem Essig ziehen lassen, dann den Essig in eine gut verschliessbare Flasche seihen. ...
Veilchen-Essig
Veilchenblueten in eine Flasche geben. Essig darübergiessen, gut verschliessen und ca. 14 Tage an einen warmen Ort stell ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe