Mango in Sherrysauce zu

  1 Mango
  1 Papaya
  1 Paprika, rot
  1 Paprika, gelb
  2 Zwiebeln, klein
  350 g. Perlhuhnbrust
   Salz
   Pfeffer
  2tb Olivenöl
  1tb Pfeffer, grün (eingelegter)
  75ml Sherry, trocken
   Zucker



Zubereitung:
Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden.
Papaya schälen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in Spalten
teilen. Paprika in Stücke und die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
Perlhuhnbrust salzen und pfeffern. Im heißen Öl von beiden Seiten
anbraten. Dann bei milder! Hitze 8-10 Minuten weiterbraten, dabei
öfter jedoch wenden. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Zwiebeln und Paprika im Bratfett 4-5 Minuten schmoren. Mango und
Papaya zufügen, 3 Minuten weitergaren. Grünen Pfeffer grob zerdrücken,
mit dem Sherry in die Pfanne geben. Einmal aufkochen, mit Salz und
Zucker abschmecken, zur Perlhuhnbrust servieren. Als Beilage dazu
eignen sich hervorragend Bandnudeln.
Nährwerte (pro Portion):
Eiweiss: 23 g
Fett: 14 g
Kh: 24 g
Kalorien: 350

:Notizen (**) :
: : Gepostet von Joachim M. Meng



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelgratin nach italienischer Art
Die Kartoffeln in der Schale knapp weich kochen, noch warm schälen und scheibeln. Zwiebel und Knoblauch im Oliv ...
Kartoffelgratin V
Kartoffel unter fliessendem Wasser abbürsten. In einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen. Vom Kochen an in 30 Minuten ...
Kartoffel-Grill-Teller
Zubereitung: Grosse Kartoffeln schrubben und in reichlich kochendem Wasser ca. 25Minuten garen. Kleine Kartoffeln gründl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe