Bbq: Drum Sticks (Hühnerunterkeulen)

  8 Hähnchenunterkeulen
  2tb Getrockneter Salbei
  200ml Tomatenketchup
  100g Honig
  2tb Senf
  4tb Limettensaft
  2ts Chilipulver
  1tb Scharfes Currypulver
  6tb Erdnussöl
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
1. Einen Finger zwischen die Haut und das Fleisch der Keulen schieben
und die Haut vorsichtig abheben, aber nicht abtrennen. Das Fleisch frei
legen und mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen. Die Haut wieder über
das Fleisch ziehen. Keulen im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

2. Aus Ketchup, Honig, Senf, Limettensaft, Salz, Pfeffer, Chilipulver,
Currypulver und Erdnussöl eine Sauce anrühren.

3. Die Keulen bei mittlerer Hitze auf dem Grill 15 Minuten goldbraun
grillen. Dabei mehrfach drehen. Keulen mit der Sauce bestreichen und
weitere 15 Minuten grillen. Wieder mehrfach drehen.

(Variante im Backofen: Keulen im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad
garen. Nach 5 Minuten mit der Sauce bepinseln und weitere 10 Minuten
garen. Dabei ab und zu drehen.) Zubereitungszeit 40 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsebrust nach Peking-Art
1. Gänsebrust waschen. Haut mehrmals einstechen. 3 l Wasser und 2 gestrichene TL Salz aufkochen. Gänsebrust ins Wasser g ...
Gänsefleisch zu pökeln.
Die Brust von grossen fetten Gänsen löst man vorsichtig von Brustknochen ab, die Knochen schneidet man im Gelenk ab, rei ...
Gänsekeule mit Orangensauce
Die Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Gänsekeulen salzen und pfeffern. In einem Bräter rundherum bräune ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe