Mangoldpastete aus der Emilia Romagna'

  500g Mangold
  500g Spinat
  150g durchwachsener Speck
  2 Knoblauchzehen
  1 Petersilienbund
  5 Zwiebeln
  75g Parmesan,gerieben
   Pfeffer
  350g Mehl
  70g Schweineschmalz
   Mehl zum Ausrollen



Zubereitung:
Das Gemüse gründlich waschen, kurz in sehr wenig leicht gesalzenem
Wasser gar kochen, abgiessen, auf einem Sieb abtropfen lassen, leicht
ausdrücken und mit einem Messer grob hacken.

Bauchspeck, Knoblauch, Petersilie und Zwiebeln sehr fein hacken.
Zwei Esslöffel davon beiseite stellen.
Den Rest in einer Pfanne bei schwacher Hitze anbraten, bis Speck und
Zwiebeln glasig sind.

Das Gemüse und den Parmesan in eine Schüssel geben, das gebratenen
Speck-Zwiebel-Gemisch hinzufügen, leicht salzen, pfeffern und alles
gründlich vermengen.

Das Mehl auf ein Backbrett schütten, in die Mitte eine Vertiefung
drücken.
50 g Schweineschmalz hineingeben und etwas Salz darüber streuen.

Mit den Händen schnell vermischen und dabei nach und nach soviel
Wasser hinzufügen, dass ein elastischer Teig entsteht.

Den Teig in zwei Portionen teilen, von denen die eine zwei Drittel
der Teigmenge betragen soll.
Die grössere Teigmenge ausrollen.

Eine Springform mit dem restlichen Schmalz ausstreichen, Boden und
Rand der form mit dem Teig auslegen.
Das Gemüse auf den Tortenboden füllen und glatt streichen.

Das zweite Teigblatt darüber legen, die Teigränder zwischen Daumen
und Zeigefinger zusammendrücken, nach innen einrollen und einen Rand
formen.

Mit einer Gabel die Tortenoberfläche etwas einstechen und das
zurückbehaltene Zwiebel-Speck-Gemisch mit Hilfe eines Pfannenmessers
darüber verteilen.

Die Gemüsetorte im vorgeheizten Backofen (200°) in etwa 30 Minuten
goldbraun backen.
Der Erbazzone kann kalt oder warm serviert werden Erbazzone



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchini-Hack-Lasagne
Getrocknete Tomaten mit 300 ml heissem Wasser übergiessen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Zwiebel und Knoblauch abzie ...
Zucchini-Hähnchen-Gratin
1. Zucchini putzen, waschen, in Scheiben schneiden, salzen und in einem Sieb ca. 25 Min. abtropfen lassen. Butter in ein ...
Zucchini-Karotten-Puffer
Geschälte Karotten und Zucchini fein raspeln. Mit Eiern und Mehl mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Portions ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe