Marinierte Auberginen

  2lg Auberginen
   Olivenöl zum Einpinseln
 
FÜR DEN SUD: 5 Lorbeerblätter
  1.5tb Grobes Meersalz
   Je 1/2 TL Senf-, Fenchel- und Korianderkörner
  1tb Schwarze Pfefferkörner
  0.5 Bio-Zitrone
  1 Zitrone; den Saft
  1.5tb Zucker
  1 Zweig Sellerieblätter
  1sm Zwiebel, fein gewürfelt
  100ml Rotweinessig
  4tb Olivenöl
 
FÜR DIE MARINADE: 2 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  0.5 Kaffeetasse gemischter Orangen-, Grapefruit un Zitronensaft
  1 Streifen Bio-Orangenschale, ca. 5 cm lang, fein geschnitten
  2tb Glatte Petersilie, fein geschnitten
  2tb Balsam-Essig
   Je 1 gute Prise genlahlener Pfeffer und Koriander
  0.5 Getrocknete Peperonischote, zerrieben
  0.5ts Meersalz
  2tb Olivenöl plus Öl zum Beträufeln (evtl. meh



Zubereitung:
1. Elektro- oder Gartengrill oder Grillpfanne gut erhitzen.
Auberginen waschen, Stielansätze abschneiden. Auberginen längs
vierteln, alle Seiten mit Öl einpinseln. Auberginenviertel von allen
Seiten grillen, bis dunkelbraune Röststreifen zu sehen sind.

2. In einem grossen Topf reichlich Wasser mit allen Sudzutaten
aufkochen. Auberginen darin 5-7 Minuten bissfest kochen, abgiessen,
abtropfen lassen und mit den Schnittstellen nach oben in eine Form
legen. Sud durch ein Sieb giessen und beisei te stellen. Würzzutaten
aus dem Sieb auf den Auberginen verteilen.

3. Für die Marinade Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden
und in eine Schüssel geben. 5-6 EL Kochsud, Saft, Orangenschale,
Petersilie, Balsam-Essig, Gewürze, Salz, 01 dazugeben und alles
verquirlen, über die Auberginen giessen und zugedeckt mindestens 6
Stunden, am besten über Nacht, durchziehen lassen.

4. Zum Servieren Auberginenviertel mit Gewürzen auf eine Platte legen,
mit etwas Marinierflüssigkeit und frischem Olivenöl beträufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Matjestatar mit Gemüse'
Matjes in feine Würfel schneiden Tomaten enthäuten und entkernen, ebenfalls würfeln. Alle anderen Zutaten auch würfeln, ...
Matjestatar mit Mango
Matjes waschen, trockentupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Grün der Frühlingszwiebel in breite Ringe sch ...
Matjestatar, pikant'
Tomaten enthäuten und entkernen. Von den Frühlingszwiebeln das Grüne entfernen. Eier hart kochen. Den Matjes und alle ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe