Marinierte Feigen mit Creme de la Gruyere

  4 Frische Feigen
  2tb Puderzucker
  6tb Marsala
  2.5dl Creme de la Gruyere (*)
  2tb Birnendicksaft
   Zitronenaroma



Zubereitung:
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte
Doppelrahm, sehr dick

Feigen waschen und trockentupfen (falls nötig, harte Hautstellen
entfernen), dann halbieren. Mit Puderzucker bestreuen, mit Marsala
beträufeln und ein paar Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen,
dabei regelmässig mit dem Marsala begiessen.

Die Creme de la Gruyere, Birnendicksaft und Zitronenaroma verrühren
und zu den Feigen servieren.

* Quelle: Orella, Heft 8, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: 01 Nov 1994

Erfasser: Rene

Datum: 01.12.1994

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Feige, Doppelrahm, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikantes Schaumommelett
1. Die Erbsen in einen Topf geben,die Brühe angiessen,zugedeckt einige Minuten köcheln lassen. Die Paprikaschote putzen, ...
Pikant-süßes Grilldessert
Bohnenkeime, Bambussprossen, Mandarinen und Ananas abtropfen lassen. von Mandarinen und Ananas den Saft auffangen. Für d ...
Pilz-Crepes
(*) Für 4 Crepes von 15 cm Durchmesser Ei und Mehl verrühren. Milch nach und nach dazugeben. Zu einem glatten, flüssige ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe