Marinierte Paprika

  4 rote Paprika
  1 Flasche Weissweinessig
  1 Zweig Rosmarin
  1 Zweig Thymian
  1 Zweig Estragon
  1sm Glas Sardellen
  1sm Glas Kapern
   etwas kaltgepresstes Olivenöl



Zubereitung:
Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Unter der Grillschlange
rösten, dann in einem feuchten Tuch erkalten lassen und die Haut
abziehen. Die gehäuteten Paprikahälften in Rechtecke schneiden.

Den Essig zusammen mit den Kräuterzweigen zum Kochen bringen. Die
Paprikastücke darin 1 Minute sprudelnd kochen lassen.
Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen.

Jedes Paprikastück mit einem Stück Sardelle und 1 Kaper füllen und
mit einem Zahnstocher fixieren. Die Paprika in eine Form schichten, mit
Olivenöl begiessen und mindestens 12 Stunden ziehen lassen.

Die Paprika können auch in ein Glas geschichtet und mit Olivenöl
begossen werden. So halten sie sich im Kühlschrank mindestens 1 Woche.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2002/
08/13/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Olivenkartoffeln
Kartoffelschnitze knapp mit Salzwasser bedecken und offen ca. 20 Minuten weich kochen. Wasser abgiessen. Die Kartoffeln ...
Oliven-Käse-Bissen
Das Mehl mit dem Chilipulver und der Butter in eine Schüssel geben. Den Käse, Schnittlauch und das Ei dazugeben und zu e ...
Olivennudeln mit mediteraner Gemüsesauce
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde ruhen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe