Marinierte Riesengarnelen

  9 Rohe Riesengarnelen ohne Kopf; etwa 400 g
 
MARINADE: 3 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  1bn Petersilie
  1bn Lauchzwiebeln
  1 Unbehandelte Zitrone
  1ts Fenchelsaat
  6tb Olivenöl
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Riesengarnelen aus der Schale lösen, dabei das Schwanzende dranlassen.
Den Rücken mit einem spitzen Küchenmesser leicht einschneiden und,
falls vorhanden, den schwarzen Darmfaden entfernen.
Garnelen abspülen und trockentupfen.

Für die Marinade: Schalotten und Knoblauch abziehen und in feine
Scheiben schneiden. Petersilie abspülen und hacken, Lauchzwiebeln
putzen und in Röllchen schneiden. Zitrone heiss abspülen, Schale mit
dem Sparschäler abschälen und Saft auspressen (etwa einen Esslöffel
verwenden). Alle Zutaten für die Marinade verrühren.

Garnelen in die Marinade geben und abgedeckt im Kühlschrank eine
Stunde ziehen lassen. Marinade auf ein Sieb geben und das Öl
auffangen. Die Garnelen in dem Öl anbraten und die festen
Marinadenzutaten zufügen. Alles unter Rühren noch eine Minute
weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu: Baguette. Zeit: 25 Minuten (ohne Wartezeit)

Nährwerte: Eiweiss: 50 g, Fett: 64 g, Kohlenhydrate: 12 g
: 820 Kalorien, 3430 Joule
: pro Portion ca. 275 Kalorien, 1144 Joule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frisches Gemüse mit verschiedenen Dips
1. )Gemüse waschen, putzen und in Streifen schneiden. Auf Tellern oder Platten anrichten. 2. Frischkäse auf drei Schüss ...
Frischkäse mit diversen Scharfmachern
Quark leicht salzen und in ein kleines Tuch geben, mit Schnur zubinden, einen Tag abtropfen lassen. Anderntags mit dem R ...
Frischkäsegemüseterrine mit Radieschenmäusen
Vorbereitung: Karottenwürfel, Paprikaschotenwürfel und Romanesco-Röschen kurz in leichtem Salzwasser blanchieren. Gelat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe