Marjas Lachssuppe

  0.5kg Kartoffeln
  0.5kg Lachs (am besten frisch)
  1sm Zwiebel
  1dl Milch oder Sahne
  1tb Margarine oder Butter
   etwas Dill
   Wasser



Zubereitung:
Je nachdem, in welcher Form Ihr den Lachs kauft, müsst Ihr evtl.
zuerst die Gräten entfernen. Die Haut kann dranbleiben; eventuell noch
vorhandene Schuppen müssen aber natürlich auch entfernt werden. Dann
schält Ihr die Kartoffeln und schneidet sie und die Zwiebel klein und
legt die Stücke zusammen mit dem Lachs in einen Kochtopf. Füllt Wasser
ein, bis alles bedeckt ist, und lasst das Ganze sieden, bis der Fisch
gar ist. Gebt dann die Milch/Sahne und die Butter zu. Wenn die Butter
geschmolzen ist, streut Dill (kleingeschnippelt) darüber, und dann
kann es serviert werden.

Bemerkungen:

Je nach Geschmack kann man den Lachs entweder ganz lassen oder
ebenfalls in Stücke schneiden. Wir haben zwei Lachssteaks genommen,
die sich allerdings in mehrere Stücke aufgelöst haben, als wir sie
aus dem Topf auf die Teller hieven wollten...

Natürlich schmeckt es besser, wenn man Butter statt Margarine
verwendet (analog mit Sahne und Milch); diese Entscheidung hängt wohl
davon ab, wie viele Kalorien Ihr Euch zumuten wollt.

** Gepostet von Julia A M Simon
Date: 19 Jun 1995

Erfasser: Julia

Datum: 11.09.1995

Stichworte: Suppe, Fisch, Lachs



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Moretum
Die Gewürzkräuter und den Knoblauch fein schneiden und im Mörser mit etwas Salz zu einer Paste zerreiben. Den Käse zugeb ...
Mosaik von Wildente und Gänseleber
Gänseleber vorsichtig enthäuten und entsehnen. Einige Zeit mit Portwein, Cognac, Zucker, Salz, Pfeffer und Muskat ma ...
Moselländisches Tresterfleisch
Das Schweinerippenstück in Portionen zerteilen, salzen und pfeffern und in einen Steintopf geben. Die geschälte, zer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe