Marmelade aus getrockneten Feigen

  1kg Feigen, getrocknet
  100g Zucker
  750ml Weisswein
  2 Zitronen Saft
  1tb Ingwer, gehackt, in Sirup eingelegt
  1kg Gelierzucker



Zubereitung:
Die Feigen in warmem Wasser gründlich waschen. Die harten Stiele
abschneiden und die Feigen in eine Schüssel legen. Zucker
darüberstreuen, Weisswein darübergiessen und alles zugedeckt über
Nacht stehenlassen.

Die Feigen abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden und mit der
aufgefangenen Flüssigkeit und Zitronensaft in einen entsprechend
grossen Topf geben. Mit gehacktem Ingwer und Gelierzucker mischen und
alles unter Rühren zum Kochen bringen.

Vier Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ab und zu abschäumen. Die
Marmelade heiss in vorbereitete Gläser füllen und verschliessen.

Pro 100 g ca. 245 kcal / 1063 kJ

* Quelle: nach: Rezepte mit Pfiff Heft 9/94
erfasst: A. Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 13.11.1995

Stichworte: Aufbau, Marmelade, Feige, Weisswein, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Spargel-Apfelsalat
Spargel abspülen, das untere Drittel schälen. Die Enden abschneiden und die Stangen in 2 bis 3 cm lange Stücke schnei ...
Spargelaspik
Spargel schälen, putzen und quer halbieren. Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Spargel darin gar kochen. Heraus ...
Spargelauflauf
Spargel mit Wasser und Salz ankochen, 10 Minuten fortkochen und abtropfen lassen. Schinken und Zwiebeln in Würfel, Kart ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe