Maronencremesuppe - Alfredissimo

  3 Möhren
  3 Stange/n Staudensellerie mit Blättern
  3md Zwiebeln
  2tb Butter
  1.5l Rinds- oder Hühnerbrühe am besten selbst gekocht
  0.25l Weißwein, trocken
  1sm Zwiebel
  3 Gewürznelken
  750g Geschälte, gekochte Maronen (Eßkastanien) aus Gläsern, Dosen oder aus der Vakuumpackung
   Zucker
   Salz, Pfeffer
  0.25l Creme fraiche
  3tb Guter Cognac (evtl. mehr)



Zubereitung:
Die Möhren schälen und klein würfeln. Staudensellerie waschen, samt
Blättern kleinschneiden. Die 3 mittelgrossen Zwiebeln pellen und fein
hacken. In einem grossen Topf die Butter erhitzen und die
Gemüsewürfel bei kräftiger Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten
andünsten. Die Brühe und den Wein angie-ssen. Die kleine Zwiebel
schälen und mit den Nelken spicken. Von den Maronen 8 Stück zur Seite
legen, die restlichen mit der gespickten Zwiebel in die Brühe geben.
25 Minuten leise köcheln lassen, dann die Zwiebel mit den Nelken
herausfischen, wegwerfen.

Die Suppe im Mixer (oder mit dem Stabmixer im Topf) pürieren. Falls
sie zu dick ist, mit etwas Brühe oder Weisswein flüssiger machen.

Die zur Seite gelegten Maronen hineinschneiden.

Suppe mit Salz, Zucker und Pfeffer (natürlich frisch aus der Mühle)
abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Creme fraiche in die heisse
Suppe rühren, erst ganz zum Schluss den Cognac, damit sein Aroma nicht
verfliegt.

Die kleingeschnittenen Maronen auf 8 Suppenteller verteilen und die
heisse Suppe darüberschöpfen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Borlotti-Bohneneintopf mit Spätzle
Der Trick: Spätzleteig so lange rühren, bis er Blasen schlägt - dann ist er fertig. Zubereitung: 1. Getrocknete Bohnen ...
Borsch - Saurer Getreidesud
Diese Grundzutat für viele rumänische Suppen, die einen angenehm säuerlichen Geschmack ergibt, hat nichts mit der russis ...
Borschtsch
Tafelspitz, Speck und das Bouquet garni in einen grossen Topf geben und mit Wasser bedeckt 1 1/2 Stunden köcheln lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe