Maronenflammeri mit Weinschaumsauce

 
Flammeri: 200ml Schlagsahne
  200ml Milch
  125ml Portwein; ersatzweise Milch
  4tb Honig
  1 Vanilleschote
  1 Dose/n Maronenpüree (Ew 425 g)
  1Gl Schokoladenpuddingpulver
 
Sauce: 3 Eigelb
  100g Puderzucker
  200ml Weisswein



Zubereitung:
Sahne, die Hälfte der Milch, Portwein, Honig und ausgekratztes
Vanillemark aufkochen. Maronenpüree unterrühren und wieder erhitzen.
Puddingpulver und restliche Milch glattrühren. In die Maronensahne
rühren und aufkochen lassen. In Portionsförmchen (Inhalt etwa 200 ml)
oder Tassen füllen und für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank
stellen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen und die Flammeris auf
Teller stürzen.
Für die Sauce Eigelb, Puderzucker und Wein in eine Schüssel geben und
in ein heisses Wasserbad stellen. Mit einem Schneebesen so lange
schlagen, bis die Sauce dicklich ist. Sofort zu den Flammeris
servieren. Das Flammeri schmeckt auch mit Vanillesauce oder flüssiger
Schlagsahne.

Anmerkung Petra:

Schmeckt gut, die Portionen sind aber zu gross, da das Dessert recht
üppig ist. Reicht sicher für 8-10 Personen. Dazu Schlagsahne serviert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikanter Mojo - Mojo picante
Beachten: 24 Stunden einlegen! Die Chilis waschen, längs halbieren und entkernen. 24 Stunden in Essig einlegen, abgiess ...
Pikantes Mangopüree (zu Fisch, Fleisch, Geflügel)
Mangofruchtfleisch grob zerkleinern, mit wenig Wasser bei milderer Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten dünsten, dabei öf ...
Pilz-Butter-Sosse
Shii-Take-Pilze säubern und kleinschneiden. Mit feingehackten Schalotten und durchgepressten Knoblauchzehe in heisser Bu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe