Maronensuppe

  250g Maronen (Esskastanien)
  2tb Butter
  1l Brühe
  2 Zwiebeln
  4 Karotten
  1 Stange Lauch
  4 Kartoffeln
  1 Lorbeerblatt
  1 Gewürznelke
  1tb Creme fraiche
  1ts Kerbel, gehackt
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Maronen über Kreuz einritzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC
circa 20 Minuten rösten (Schalen sollen aufplatzen). Maronen
schälen und in einem Topf mit zerlassener Butter unter Rühren
hellgelb anbraten.

Eine Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke spicken, übriges
Gemüse kleinschneiden. Gespickte Zwiebel und Gemüse zu den
Maronen geben und Brühe zugeben. Circa 1 Stunde kochen lassen.
Gespickte Zwiebel herausnehmen, die übrigen Zutaten durch
ein grobes Sieb streichen oder pürieren, mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Kurz aufkochen lassen. Creme fraiche auf die Suppe
geben und gehackten Kerbel darüberstreuen.

Quelle: Südwest-Text

14.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Suppen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

In Sesamsosse geschmortes Kotelettstück (Galbi jim)
In einem Wok Öl erhitzen und die Koteletts darin braun braten. Alle übrigen Zutaten ausser der Maisstärke und dem 1 El W ...
In Sesamsoße geschmortes Kotelettstück (Galbi jim)
In einem Wok Öl erhitzen und die Koteletts darin braun braten. Alle übrigen Zutaten ausser der Maisstärke und dem 1 El W ...
In Teig gebackenes Gemüse
Das Gemüse in Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen und mit Honig, Sojasauce, Essig, 5-Gewürz-Pulver, Salz, P ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe