Maronitörtli (ohne Mehl)

  3 Eier
  125g Zucker
  125g Margarine
  100g Haselnüsse; oder Mandeln
  125g Maronipüree Kastanienpüre
 
REF:  SB, Sandra Knobel 03-11- 2002
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Eier trennen. Im Eigelb: Zucker , Margarine, Haselnüsse (oder
Mandeln), und das Maronipüree mischen und etwa zwei Minuten rühren.
Das Eiweiss steif schlagen und langsam unter die Masse mischen. Die
Masse in Muffins oder andere Förmchen füllen bei 180 Grad im
vorgeheizten Backofen währen 35-40 min Backen.

Dazu passen: Ein guter Kaffee

Tipps: Dieses Rezept eignet sich gut für Menschen die kein Mehl
vertragen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Birnen-Mascarpone-Torte
1. Für den Mürbeteig Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers gut mische ...
Birnen-Nuss-Kuchen vom Blech
1. Aus Alufolie eine stabile Schiene (ca. 40 cm lang) falten. Fettpfanne zur Hälfte (ca. 16 x 39 cm) fetten, mit der Sch ...
Birnen-Pastetchen
Für Mini-Springförmli von je ca.12cm Durchmesser, gefettet. Die Menge für 4 Miniförmli reicht auch für eine Springform v ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe