Martin's Sechskornbrot

 
ANsatz: 200g Roggenvollkornmehl
  250ml Wasser, ca. 40- 50 GradC warm
  100g Sauerteigansatz (s. u.)
 
Teig: 200g Roggenvollkornmehl
  200g Dinkelvollkornmehl
  200g Weizenvollkornmehl
  200g Weizenauszugsmehl
  25g Salz
   Kümmel gemahlen
  0.25 Tas. Leinsamen
  0.5 Tas. Sonnenblumenkerne
   Haferflocken
   Milch
  300ml Wasser, ca. 40-50 GradC warm
  1 Pk. Seitenbacher Brot-Back Hefe
  100ml Wasser, ca. 40-50 GradC warm
  1ts Zucker



Zubereitung:
ANsatz: Am Vorabend Roggenmehl, Wasser und Sauerteig mischen,
abdecken und über Nacht stehen lassen. Beim ersten Mal siehe unten.

Teig: Vom Sauerteigansatz ca. 100 g wegnehmen und im Kühlschrank
aufbewahren fürs nächste Brot.

Leinsamen in 1/4 Tasse Wasser einweichen.

Hefe mit 100 ml Wasser und 1 Teelöffel Zucker ansetzen. Wenn die
Hefe fertig ist, Roggen-, Dinkel-, Weizenmehl, die Hefe, den
restlichen Sauerteig und 300 ml Wasser ca. 5 Minuten verrühren.
Dann Salz, Kümmel, Leinsamen und Sonnenblumenkerne dazugeben und
nochmals mischen. Den Teig danach kräftig kneten und in eine
bemehlte Schüssel geben. Ca. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

Den Teig nochmals kneten, zu einem oder zu zwei Brotlaiben formen,
auf ein Backblech mit Backpapier legen, mehrmals auf der Oberseite
einschneiden und ca. 20 - 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Das Brot mit Milch oder verdünnter Sahne einpinseln und mit
Haferflocken bestreuen.

Backofen mit 250 GradC vorheizen. 1 Tasse kochendes Wasser
hineinstellen. 15 Minuten bei 250 GradC backen, Wasser herausnehmen
und noch 45 Minuten bei 180 GradC backen. Erster Sauerteigansatz:

1. Tag: 75 g Roggenvollkornmehl und 75 ml Wasser, ca. 40 GradC warm,
verrühren, zudecken und warmstellen.

2. Tag: 75 g Roggenvollkornmehl und 75 ml Wasser, ca. 40 GradC warm,
dazugeben, verrühren, zudecken und warmstellen.

3. Tag: 100 g Roggenvollkornmehl und 150 ml Wasser, ca. 40 GradC warm
dazugeben, verrühren, zudecken und warmstellen.

4. Tag: Brot backen, s. o.

Autor: Martin Zimmer-Ziska

10.02.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Brot, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rüebliwähe mit Brätbällchen
(*) Wähenblech von 26 cm Durchmesser Karotte schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein ha ...
Ruggele
Butter, Frischkäse und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Inzwischen beide Z ...
Rührei
Ehe man die Eier in die Pfanne schlägt, überzeuge man sich, ob sie auch frisch sind, indem man jedes Ei einzeln in einen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe