Mascarponeeis mit Amaretto und Rum

  300g Mascarpone
  400ml Sahne; geschlagen
  0.5 Zitrone; Schale abgerieben
  4 Eigelb
  4 Rum
  4 Amaretto



Zubereitung:
Eigelb, Zucker, Rum und Amaretto in einen Rührkessel geben und auf
einem Wasserbad bei 80oC cremig aufschlagen.
Masse auf Eis kalt schlagen, den Mascarpone dazugeben und unterrühren.
Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben und in einer passenden
Form (Terrinenform, mit Klarsichtfolie ausgelegt) 5-6 Stunden frosten.
Zu Pesche ripiene (gefüllten Pfirsichen) servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geistreiche Birnen
Die Birnen in warmes Wasser einlegen. Nelken und Zimtstange in einem Nesseltüchlein verschnüren. Birnen abtropfen la ...
Gekühlter Zitronen-Cake nach Henze-Art
1. Die Blätterteigplatten nebeneinander auf die Arbeitsfläche oder ein Holzbrett legen und auftauen lassen. Den Backofen ...
Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien)
Das Melonenfleisch entkernen und pürieren. Die Hälfte des Zuckers und die Orangenbluetenessenz hinzufügen, in der Eismas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe