Mascarpone-Erdbeer-Creme

  250g Tk-Erdbeeren
  85g Puderzucker
  500g Mascarpone
  500g Speisequark
  5tb Amaretto
  400g Sahne
  8 Scheib. Gelatine, weiß



Zubereitung:
Erdbeeren auftauen. Pürieren, durch ein feines Sieb streichen. mit 1
El Puderzucker auf 250 g süssen.

Mascarpone mit Quark, restlichem Puderzucker und Amaretto verrühren.
Sahne steif schlagen, unterheben. 3/4 der Gelatine in kaltem Wasser
einweichen, bei kleiner Hitze in einem Topf auflösen. mit etwas
Mascarpone-Masse verrühren, unter die Creme ziehen.

Restliche Gelatine einweichen, auflösen. mit etwas Erdbeermark
verrühren, unter das restliche Mark ziehen.

Mascarpone-Creme und Erdbeermark abwechselnd in eine Schüssel füllen.
mit Erdbeermark abschliessen. Das Mark kräftig mit einem Kochlöffel
durchziehen, so dass ein Muster entsteht. Creme kühlen.

Pro Portion: 330 kcal/1400 kJ

Quelle: meine familie & ich, Nr. 12/94
erfasst: Sabine Becker, 30. August 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Germknödel
Für den Vorteig 100 g Mehl in eine grosse Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle machen. Zerbröselte Hefe, Zucker un ...
Germknödel - das Wiener Originalrezept
Das Mehl in einen Weitling geben, in der Mitte eine Vertiefung machen; die zerbröselte Germ (Hefe) in diese Vertiefung g ...
Germknödel (Österreichische Art)
Die Hefe mit Milch und etwas Zucker zum Vorteig anstellen. Aufgehen lassen und alle Zutaten zu einem festen Teig ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe