Älpler Magronen...

  500g Kartoffeln
  250g Älpler Magronen; Macaroni- artige Teigwaren
  150g Zwiebeln
  30g Bratbutter
  200g Sbrinz; gerieben
  250ml Milch
   Salz
   Muskatnuss
   Pfeffer
 
Aufgeschnappt Von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Backofen auf 200 oC vorheizen. Gratinform einfetten.


Die Kartoffeln schalen, in ca. 15 mm grosse Würfeli schneiden, in
reichlich Salzwasser zwei Minuten vorkochen. Die Teigwaren zufügen, ab
Kochpunkt acht Minuten (bzw. nach Packungsanweisung) kochen, ab und zu
rühren.

Inzwischen Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden; in
Bratbutter dämpfen, beiseite stellen.

Wasser von Kartoffeln und Magronen abgiessen, Hälfte der Masse in die
Gratinform verteilen. Mit der Hälfte Käse und der Hälfte Zwiebeln
bestreuen, restliche Kartoffel-Magronen-Masse darauf verteilen, dann
restliche Zwiebel und restliche Käse daraufgeben.

Milch mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen, über das Gericht giessen.

Im Ofen während fünfzehn bis zwanzig Minuten goldbraun backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackener Tomm vaudoise
Tomm vaudoise nach belieben würzen, durch das verklopfte Ei ziehen und in Paniermehl wenden. Paniermehl gut andrücken! F ...
Gebackener Ziegenfrischkäse mit Bärlauch und Tomate
Bärlauchpresto: Bärlauch blanchieren, gut ausdrücken und mit gerösteten Pinienkernen und Olivenöl mit Hilfe einer Küche ...
Gebackener Ziegenkäse auf Blattsalat
Den Couscous mit kochendem Wasser übergiessen. Er soll knapp bedeckt sein. Zugedeckt etwa 15 Minuten quellen lassen. Sa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe