Meerbarben auf Gemüsegratin

  1sm Aubergine
   Salz
  5tb Olivenöl
  200g kleine Kartoffeln
  200g kleine Zucchini
  3 Tomaten
  1 Knoblauchzehe
  1bn glattblättrige Petersilie
   Butter für die Form
  2 Zweige frischer Majoran
   (ersatzweise 1 Tl. getrockneter Majora
   schwarzer Pfeffer adM.
  3tb trockener Weißwein
  4 größere oder 8 kleinere Meerbarben
   (vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen)
  0.5 Zitrone
  0.5ts grob geschroteter roter Paprika
   ("kirmizi pul biber" aus
   dem türkischen Lebensmittellad



Zubereitung:
1. Die Aubergine waschen, Stielansatz abschneiden. Aubergine in
Scheiben schneiden, leicht mit Salz bestreut kurz ruhen lassen. Dann
mit Küchenpapier abtupfen und die Scheiben in 2 El. Olivenöl in einer
Pfanne beidseitig anbraten. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.
2. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini
waschen, Stiel- und Blütenansätze abschneiden, schadhafte Stellen
abschaben und die Zucchini ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
3. Auch die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch
schälen und fein würfeln. Petersilie abspülen, die Blättchen abzupfen.
Eine große, flache Form mit Butter einpinseln und das Gemüse
abwechselnd - dachziegelartig - einschichten. Dann gewürfelten
Knoblauch und Petersilienblättchen dazwischen verteilen.
4. Majoranblättchen abzupfen, hacken und auf dem Gemüse verteilen.
Alles mit Salz und Pfeffer bestreuen. 2 El. Olivenöl mit dem Wein und
75 ml Wasser verrühren und über das Gemüse gießen. Gemüse auf der
mittleren Schiene im Backofen 20 Minuten gratinieren (Gas: Stufe 3).
5. Die Fische innen und außen abspülen und mit Küchenpapier
trocknen. Innen und außen leicht mit Salz bestreuen, auf jeder
Seite 2 kleine schräge Schnitte anbringen. Nach den 20 Minuten die
Barben auf das Gemüse legen, mit einigen Tropfen Zitronensaft
beträufeln, mit restlichem Öl einpinseln, alles mit dem geschroteten
Paprika bestreuen. Fische auf dem Gemüse auf der mittleren Schiene im
Backofen 20 Minuten garen (Gas- Stufe 3). Das Gericht in der Form
servieren.
Dazu servieren Sie einen trockenen Weißwein aus Portugal, einen
Vinho verde.
Tip: Recht preiswert sind tiefgefrorene Meerbarben, die es in der
Tiefkühltruhe bei den Mittelmeerspezialitäten gibt. Ein typisches
Gericht aus dem Süden sind diese Meerbarben auf Gemüsegratin. Sie
werden mit frisch aufgebackenem Baguettebrot serviert. Zuvor reicht
man verschiedene kleine Vorspeisen für den ersten großen Hunger, wie
gefüllte Auberginen, mit Reis gefüllte Weinblätter oder auch einen
gemischten Salat mit Oliven und Schafskäsewürfeln. Ganz stilvoll
beschließt man die Mahlzeit mit dekorativ angerichteten Früchten und
einem süßen, starken Mokka oder einem Espresso.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Die 50 besten Fisch-Rezepte,
: : meine Familie und ich, 4/95



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grossmutters Basilikum-Gnocchi
Öl in einer Bratpfanne warm werden lassen, Basilikum kurz andämpfen, in eine Schüssel geben. Paniermehl, Eier, Weissmehl ...
Großmutters Geheimnis
Die Erbsen in der Gemüsebrühe ungefähr 45 Minuten garen. Nach 25 bis 30 Minuten den Rosenkohl zugeben und mitgaren. Den ...
Großmutters Gulasch
Zwiebel, Paradeiser und Paprika schneiden. Fett erhitzen, Zwiebel goldgelb rösten. Paprika dazu geben und kurz durchröst ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe