Damaszener Messer

Meerbrassen auf Zwiebeln,

  2 Meerbrassen (je 500 g,
   vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen)
   Salz
   schwarzer Pfeffer adM.
  2sm Zweige Rosmarin
  2sm Zweige Thymian
  2bn Frühlingszwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  1 Fenchelknolle
  4 Tomaten
  10 schwarze Oliven
  4tb Olivenöl
  2tb Kapern
  100ml trockener Weißwein



Zubereitung:
1. Die Brassen außen und innen abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen,
innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen. In jeden Fisch 1 Zweig
Rosmarin und Thymian stecken. An den dicken Seiten der Brassen je
2 Schnitte anbringen, damit sie gleichmäßig garen.
2. Frühlingszwiebeln von harten Röhren und Würzelansätzen befreien,
Zwiebeln in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheibchen
schneiden. Vom Fenchel harte Stengel und Wurzelansatz abschneiden,
Fenchelgrün aufheben. Die Knolle auf dem Gurkenhobel in feine Scheiben
schneiden. Die Tomaten waschen und grob würfeln. Von den Oliven rund
um den Stein das Fleisch abschneiden.
3. Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einer Pfanne 3 El. Olivenöl
erhitzen und das Gemüse mit Knoblauch bei Mittelhitze 2-3 Minuten
unter Wenden anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Oliven und
Kapern untermischen.
4. Das Gemüse in eine große Form legen und die Fische darauf betten.
Fische mit restlichem Olivenöl einpinseln. Wein und 50 ml Wasser
angießen und auf der mittleren Schiene im Backofen 20-25 Minuten garen
(Gas: Stufe 3). Fenchelgrün hacken, über das Gericht streuen und
servieren.
Dazu gibt es frisches Stangenweißbrot und einen französischen,
spritzigen, trockenen Weißwein aus der Bourgogne.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Die 50 besten Fisch-Rezepte,
: : meine Familie und ich, 4/95



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krabben und Schweinefleisch DIM SUM
1. Waschen und lösen Sie die Krabben aus der Schale. Tupfen Sie sie gut trocken. Würfeln Sie die Krabben und geben S ...
Krabben(Shrimps) -Muschel-Tomaten-Sup
Die Zwiebeln schälen, würfeln und in der Butter goldgelb braten. Mit Tomatensaft, Wein und Wasser ablöschen. Die geschäl ...
Krabben-Avocado
Yoghurt, Creme fraiche und Tomatenmark verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Krabben in die Yogh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe