Melanzane marinate

  3 Auberginen je ca. 250 g
  1.5tb Salz
   Olivenöl zum Anbraten
  1dl Weißweinessig oder Kräuteressig
  2 Knoblauchzehen in Scheiben
  1 groß. Roter Peperoncino inRingen entkernt
  1 Lorbeerblatt
   Pfeffer
   Gemischte Kräuter z.B.Basilikum, Oregano
   geschnitten



Zubereitung:
Auberginen längs in zirka drei Millimeter dicke Scheiben schneiden, auf
Haushaltspapier auslegen. Salz darüber streuen, zirka 30 Minuten ziehen
lassen. Scheiben mit Haushaltspapier trocken tupfen.

Olivenöl in einer Bratpfanne heiß werden lassen, Auberginen
portionenweise beidseitig anbraten, auf einer Platte auslegen.

Weißweinessig und Knoblauchzehen zusammen aufkochen, Peperoncino,
Lorbeerblatt sowie Pfeffer beigeben, nochmals aufkochen, über das
Gemüse gießen, zugedeckt einen halben Tag kühl stellen.

Gemischte Kräuter kurz vor dem Servieren darüber streuen.
:Notizen (*) : Quelle: Betty Bossi, Italienische Küche
: : Erfasst von Rene Gagnaux
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen süß-sauer
Hähnchenfilets in Würfel schneiden, in 3 El Soja-Sauce und 2 El Ananasflüssigkeit 1 Stunde marinieren. Zwiebel würfeln, ...
Hähnchen Tikka Masala, Englisch
Hähnchenbrüstchen zwischen Küchenpapier trockentupfen und jeweils in 8 Würfel schneiden. Auf Holzspiesse stecken. Koria ...
Hähnchen Tips
Tips * Füllungen, gleich welcher Art, halten nicht nur das Hähnchen in Form, sie verleihen dem zarten, mageren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe