Beerentütchen

 
Teig: 2 Eier
  60g Zucker
  60g Mehl
 
Füllung: 125g süße Sahne
  2ts Puderzucker
  1ct Vanillinzucker
  200g Johannisbeeren oder Himbeeren



Zubereitung:
Eier mit Zucker weiß-schaumig schlagen, Mehl dazugeben und zu einem
glatten Teig verrühren. Kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier
belegtes Backblech geben und zu Plätzchen flach drücken (etwa 10 cm Y).
In den vorgeheizten Backofen setzen.
E: Mitte. T: 225°C / 6 bis 8 Minuten.
Plätzchen in heißem Zustand zu Tüten formen, einzeln in Trinkgläser
stellen und abkühlen lassen.
Für die Füllung Sahne mit Puder- und Vanillinzucker steif schlagen.
Beeren unterheben und die Tütchen damit füllen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1993
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bucheckern-Birnen-Kuchen
Aus Zucker, Puderzucker, Mehl, Butterstückchen, Eigelb und einer Prise Salz einen Mürbteig herstellen. Falls nötig einen ...
Bucheckern-Birnen-Kuchen
Für den Mürbteigboden Zucker, Puderzucker, Mehl, die Butterstückchen und Salz mit den Händen zu feinen Streuseln verreib ...
Buchholzer Schinken
Einen Tag vorher Fleisch leicht einsalzen und pökeln lassen. Salz abklopfen und in kochendes Wasser geben, so dass es g ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe