Beetenbartsch

  400g Rote Bete; geschält, gekocht
  0.75l Gemüsebrühe
  1sm Zwiebel
   Majoran
   Salz
  20g (-30) Mehl
  0.5ts Zucker
  1tb Essig
  125ml Sauerrahm
  1tb Geräucherte Speckwürfel



Zubereitung:
(*) Kochen wie in Ostpreussen Die Zwiebel mit Majoran in Brühe
kochen. Brühe und Rote Bete miteinander mixen. Mehl in Wasser
anrühren und ebenfalls in den Mixer geben. Aufkochen lassen. Mit Salz,
Essig und Zucker abschmecken.

Zuletzt Sauerrahm und ausgelassene Speckwürfel dazugeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Einsiedler Ofetuurli (Käskuchen)
Die kalten, geschälten Kartoffeln durch Röstiraffel reiben und mit Mehl, 1/5 der Eier und Salz zu einem Teig kneten, 1 c ...
Eintopf aus Äpfeln, Möhren und Kartoffeln
1. Die Steinpilze mit 150 ml warmem Wasser bedeckt einweichen. Möhren, Äpfel und Kartoffeln schälen. Die Äpfel vierteln, ...
Eintopf aus dem Römertopf
Römertopf gut wässern. Gemüse putzen und waschen. Wirsing vierteln. Blumenkohl in Röschen teilen. Möhren in Scheiben, Zw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe