Menü: a la Aldi 1.Gang

   Pasteten
   Preiselbeeren
   Schlagsahne
   Zucker
  2 Toastbrot
   Butter
   Pfeffer fr.a.d.M.



Zubereitung:
Diese kalte Vorspeise lässt sich Stunden vorher zubereiten. vorsichtig die
Pasteten öffnen, von jeder zwei oder drei nicht zu dicke Scheibchen
abschneiden und gefällig auf Tellern anrichten, diese mit Folie abdecken.
Aus dem Rest der Pasteten machen Sie sich eine ordentliche Stulle.

Dann die Sahne mit reichlich Preiselbeeren schlagen, abschmecken - sie
sollte fruchtig, aber nicht zu süss schmecken - und kaltstellen.
unmittelbar vor dem Servieren braten Sie den Toast in aufschäumender
Butter goldbraun (oder schieben sie in Ihren Toaster), schneiden sie in
hübsche Dreiecke und richten sie zusammen mit etwas Preiselbeerschaum auf
den Tellern an. Vielleicht noch eine lässige Prise frisch gemahlenen
Pfeffers - fertig.




:Notizen (*) :
: : Quelle: Boulevardteil(Tageszeitung) v.Philip Stüdemann
: : erfasst v. Renate Schnapka am 17.04.99
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Renate Schnapka



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süße Kartoffelpüfferchen
Die Hefe mit dem Zucker und der Milch sorgfältig anrühren und etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehenlassen. Die Kar ...
Süsse Möhren-Charlotte
Möhren schälen und fein raspeln. Zitronenschale mit dem Sparschäler dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Zitr ...
Süße Mungwaffeln'
Getrocknete Mungbohnen 3 Stunden einweichen Das Einweichwasser der Bohnen abgiessen. Bohnen pürieren und solange Milch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe