Älpler-Hörnli

  4 mittl. Kartoffeln geschältundgewürfelt
  500g Hörnli, grosse Sorte
   Butter für die Form
  200g Appenzeller gerieben
  200g Bergkäse gerieben
 
Guss: 200ml Rahm
  1 Bd. Petersilie gehackt
   Salz
   Pfeffer
 
Beilage:  Apfelmus Oder
   Apfelstückchen gedünstet



Zubereitung:
Kartoffelnwürfeli und Hörnli zusammen in viel Salzwasser gar kochen
(Beachten: Je nach Kochzeit der Hörnli die Kartoffeln vorher ins
kochende Wasser geben!). In ein Sieb giessen und abtropfen lassen.

Lagenweise mit dem geriebenen Käse in eine bebutterte, weite
Gratinform füllen. Mit geriebenem Käse abschliessen. Die Zutaten
für den Guss vermischen und darübergiessen.

Im auf 220 GradC vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Käse zu
schmelzen beginnt. Herausnehmen und mit Apfelmus oder Apfelstückchen
servieren.

* Quelle: Nach:Zeitschrift Tele ?? Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Mon, 20 Mar 1995

Erfasser: Rene

Datum: 24.04.1995

Stichworte: Teigware, Nudel, Hörnli, Kartoffel, Schweiz,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Möhren-Pfanne mit Bulgur
Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und auf einen Teller schütten. Kartoffeln und Möhre ...
Kartoffel-Möhrenschaum mit Leber
Schweineleber liefert besonders viel hochwertiges Eisen und ist durch das niedrige Schlachtalter der Tiere arm an Rü ...
Kartoffel-Möhren-Topf aus dem Ofen
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhren und Porree putzen und waschen. Zwiebeln schälen. Alles ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe