Beignets Oder Nonnenfürze

  200ml Milch
   Salz, Zucker
  100g Butter
  1tb Schnaps
  200ml Mehl
  4 Eier
   Fett zum Ausbacken
   Puderzucker zum Bestreuen
 
Erfasst am 08. 10. 94 Von:  Ulli Fetzer Claire Joyes: Zu Gast bei Claude Monet.180 Rezepte
   aus Monets 'Carnets de Cuisine', Heyne-Verlag



Zubereitung:
Milch in eine Kasserolle giessen, Salz, Zucker, Butter und Schnaps
beigeben, durchrühren, zum Kochen bringen. Sobald die ersten Blasen
aufsteigen, auf einmal das Mehl hineinschütten und bei milder Hitze
mit einem Holzlöffel einarbeiten, bis der Teig glatt ist und nicht
mehr am Löffel klebt.

Vom Feuer nehmen und die ganzen Eier nach und nach unterziehen,
sorgfältig einarbeiten. Der Teig soll geschmeidig sein ohne zu
fliessen. 1 Stunde ruhen lassen. Löffelweise abstechen und in
heissen Fett ausbacken, auf einem Tuch gut abtropfen lassen und mit
Puderzucker bestreuen.

Französischer Originaltitel: Beignets ou Pets-de-nonne.
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfingst-Menü: Kirschgrütze mit Sause
Pfingstsonntag: Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Speisestärke und ein wenig Kirschsaft (ca. 3El) glattrühren. D ...
Pfingst-Menü: Quarkspeise mit Kirschen
Den Quark mit der Orangen- und Zitronenschale, dem Zucker und der Sahne verrühren. Auf Dessertschalen verteilen. Die Ki ...
Pfirsich Kardinal
Himbeeren auftauen und pürieren. Zucker und Himbeergeist zufügen und alles verrühren. Je zwei Pfirsichhälften in ein Gla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe