Belgische Crepes

 
Teig:: 2 Eier
  0.5l Milch
  250g Weizenmehl
  50g Butter geschmolzen
  1tb Öl
  6tb Puderzucker
  1 Pk. geriebene Zitronenschale
 
Belag (nach Belieben):: 1ts Aprikosenkonfitüre
  1ts gemahlene Mandeln



Zubereitung:
Den Teig eine Stunde ruhen lassen, dann in wenig Fett (Butter) goldgelb bak-
ken: Pro Crepe ein Esslöffel Teig. Möglichst frisch essen.

Wer's sehr süss mag, kann Aprikosenkonfitüre daraufstreichen und das Ganze
mit gemahlenen Mandeln bestreuen.

* Quelle: Grossmutter Erfasst: Inge H.-Euringer

Erfasser: Inge

Datum: 12.07.1996

Stichworte: Dessert, Süssspeise, Belgien, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blutorangen-Sorbet in Hippen
Für die Hippen: Butterschmalz schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit Zucker, Mehl, Eiweiss und den Gewürzen verrühren. ...
Blutorangen-Tiramisu
Die Orangen filetieren, den Saft auffangen. Mascarpone mit Quark, etwas Zucker, Vanillemark und etwas Orangensaft glatt ...
Blutwurst-Pfannkuchen
Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem gesiebten Mehl und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe