Belgische Crepes

 
Teig:: 2 Eier
  0.5l Milch
  250g Weizenmehl
  50g Butter geschmolzen
  1tb Öl
  6tb Puderzucker
  1 Pk. geriebene Zitronenschale
 
Belag (nach Belieben):: 1ts Aprikosenkonfitüre
  1ts gemahlene Mandeln



Zubereitung:
Den Teig eine Stunde ruhen lassen, dann in wenig Fett (Butter) goldgelb bak-
ken: Pro Crepe ein Esslöffel Teig. Möglichst frisch essen.

Wer's sehr süss mag, kann Aprikosenkonfitüre daraufstreichen und das Ganze
mit gemahlenen Mandeln bestreuen.

* Quelle: Grossmutter Erfasst: Inge H.-Euringer

Erfasser: Inge

Datum: 12.07.1996

Stichworte: Dessert, Süssspeise, Belgien, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Camilla#s Cup
-- Kerner kocht, 8. April 2005, -- Dessert von Rainer Sass Die Erdbeeren säubern, trocknen und vom Stiel befrei ...
Camparigelee mit Kakifrucht
Zucker mit Limettensaft aufkochen, die in Wassser eingeweichte Gelatine dain auflösen. Wein und Campari hinzufügen, in F ...
Campari-Orangen-Sorbet
Zucker und Wasser kurz aufkochen und kalt stellen. Kalten Läuterzucker mit Campari, Orangensaft, Orangenlikör, Zitronen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe