Mit Sauerkraut Gefüllter Schweinerollbraten mit Kümme ...

 
SCHWEINEROLLBRATEN: 1.2kg Schweinebauch, ca.
  3 Knoblauchzehen, gehackt
   Kümmel aus der Mühle
  1tb Thymianblättchen
  30ml Rapsöl
  150ml Dunkles Bier
  250g Sauerkraut
  20g Butterschmalz
  1tb Schalotten, gewürfelt
  0.5tb Knoblauch, gehackt
  200g Kartoffeln, klein gewürfelt
  4 Wacholderbeeren
  1 Lorbeerblatt
  100ml Weißwein
   Salz, Pfeffer
  200ml Sahne
  100g Speck
  1tb Petersilie, gehackt
  30ml Rapsöl
  0.25 Sellerieknolle, geschält und gewürfelt
  2 Karotten, geschält und gewürfelt
  0.5 Lauchstange, gewürfelt
  1 Rote Zwiebel, gewürfelt
  5 Knoblauchzehen, geschält
  150ml Dunkles Bier
  150ml Brühe
 
KÜMMELSAUCE: 100g Schalotten, in feine Streifen geschnitten
  20ml Rapsöl
  1ts Kümmel, gemahlen
   Evtl. etwas Speisestärke
   Salz, Pfeffer
 
SEMMELKREN: 250ml Brühe
  2 Brötchen
  3tb Meerrettich, gerieben
   Salz, Pfeffer
  2tb Balsamico, weiß
  2tb Geschlagene Sahne
  1tb Schnittlauchröllchen



Zubereitung:
Kümmelsauce Den Schweinebauch quer einschneiden, so dass man eine
grosse Fläche erhält. Ein Stück Klarsichtfolie darauf legen, den
Schweinebauch flach klopfen und mit Knoblauch, Kümmel und
Thymianblättchen einreiben. Mit 30 ml Rapsöl und 150 ml Bier
beträufeln und zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren lassen.

Das Sauerkraut gut waschen, trocknen und kleinschneiden. Das
Butterschmalz erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin
anbraten. Die Kartoffelwürfel beigeben und kurz mit-braten lassen.
Wacholder und Lorbeerblatt zugeben, mit Weisswein aufgiessen und mit
Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen, die Sahne und das
Sauerkraut beigeben. Das Ganze ca. 45 Minuten langsam kochen lassen,
bis es schön sämig ist. Den Speck in kleine Würfel schneiden, kross
braten und zum Kraut geben. Lorbeerblatt entfernen und das Ganze
abkühlen lassen, die Petersilie unterheben. Den marinierten
Schweinebauch salzen, dünn mit der Krautfüllung bestreichen und fest
einrollen. Mit einem Küchengarn zu einem Rollbraten binden.

30 ml Rapsöl in einem Bräter erhitzen. Den Rollbraten darin von allen
Seiten gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sellerie,
Karotten, Lauch, Zwiebel und Knoblauch mit anbraten. Den Braten mit
Bier und Brühe aufgiessen und im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC
ca. 1 Stunde braten. Danach den Bratenfond durch ein Sieb giessen.

Kümmelsauce: Die Schalottenstreifen in Rapsöl goldbraun braten. Den
Kümmel kurz mit anschwitzen. Das Ganze mit dem Bratenfond aufgiessen
und evtl. mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Semmelkren: Die Rinderbrühe aufkochen. Die Brötchen in Würfel
schneiden, in die Brühe geben und rühren, bis eine cremige Masse
entsteht. Den Meerrettich fein reiben und zufügen. Mit Salz, Pfeffer
und etwas weissem Balsamico abschmecken. Kurz vor dem Servieren die
geschlagene Sahne und die Schnittlauchröllchen unterheben.

http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/schweinerollsauerkrau
t.html : O-Titel : Mit Sauerkraut gefüllter Schweinerollbraten mit
: > Kümmelsauce und Semmelkren



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mulligatawny-Soup 2001 nach Otto Koch
Banane schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Schalottenwürfel in einem Topf mit Butter anbraten. Die Hähnc ...
Münchner Meerrettichschnitzel
Schnitzel: Die Schnitzel zwischen starker Klarsichtfolie klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und und mit frisch gerieb ...
Münchner Schlachtschüssel
Das Sauerkraut wird in einen Topf gegeben und mit etwas Wasser aufgefüllt, so dass es nicht ganz bedeckt ist. Dann komme ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe