Mitternachtssuppe I

  300g Tomatenpüree
  250g Hackfleisch
  2 gewürfelte Zwiebeln 2 gehackte Knoblauchzehn
  4tb gewürfelte Schinkenspeck
  200g Sauerkraut
  1 Gewürzgurke gewürfelt
  600ml Fleischbrühe
  1ts Paprika edelsüss
  0.5ts Kümmel gemahlen
  1tb Chilipulver
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
  1 Gläschen Wacholderschnaps
  6tb saure Sahne
  2tb Schnittlauchröllchen



Zubereitung:
In einem Schmortopf Hackfleisch, Zwiebeln und Knoblauch mit dem
Schinkenspeck anbraten, Sauerkraut zugeben und einige Minuten
schmoren lassen. Tomatenpüree zugeben und einige male umrühren,
mit der Fleischbrühe auffüllen und kurz durchkochen lassen.
Gurkenwürfel und Gewürzgurken zugeben, pikant abschmecken,
mit Wachholderschnaps würzen. Die Suppe heiss servieren,
kurz vorher die saure Sahne einrühren und mit Schnittlauch
bestreuen.

* Quelle: Sinn für gute Küche
** Gepostet von Günther Böttcher
Date: Fri, 10 Feb 1995

Erfasser: Günther

Datum: 05.04.1995

Stichworte: Suppe, Herzhaft, Mitternacht



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cranberry Jalapeno Relish
Cranberries, Jalapenos, kleingeschnittenes Weisses und Grünes der Frühlingszwiebeln, Limettensaft und Zucker in eine Küc ...
Cranberry Relish (Lagasse)
Cranberries in einen mittelgrossen Topf (am besten emailliert) geben. Orangenschalenstreifchen zugeben. Orange schälen ...
Cranberry Whiskey Chutney
1. Jalapenos, Knoblauch und Zwiebel 2-3 min im Öl sautieren. 2. Mit Bourbon deglasieren und flambieren 3. Cranberries, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe