Bergforelle

  250g Forelle
   Zitrone
   Salz
   Pfeffer
   Thymian
  2 Blätter Salbei
  1 Blättchen Liebstöckel
   etwas Dill
   Petersilie
  2sm Möhren
  0.5St Porree
   etwas Sellerie
  0.5 Zwiebel
   Butter



Zubereitung:
Forelle gut abspülen, trockentupfen und mit Zitrone beträufeln. Das
Gemüse in sehr feine Scheiben schneiden.
Die Forelle leicht von innen und aussen salzen und pfeffern, etwas von
der Gemüsefüllung zusammen mit dem Gewürzsträusschen in das Innere
geben.
Butterflöckchen auf und in die Forelle setzen.
Den Fisch in eine gusseiserne Kasserolle geben. Rundherum gibt man den
Rest des Gemüses. Nicht ganz abgedeckt in den heissen Ofen schieben
und ca. 7-10 Minuten bei starker Hitze braten.
Die Forelle herausziehen. Haut von Kopf bis Schwanz vorsichtig
ablösen, klein schneiden und mit etwas gehackter Petersilie in guter
Butter aufschäumen lassen, bis die Haut kross ist.
Diese Sauce beim Servieren über den Fisch geben.

Dazu reicht man Kartoffeln, Blattsalat und Schmand.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachstartar-Häppchen
Die Brotscheiben leicht grillen und abkühlen lassen. Jede Scheibe diagonal durchschneiden, die entstandenen Dreiecke noc ...
Lachstatar a la Sass
Lachs von Gräten und Haut befreien - in feine Würfel schneiden, mit Schalotte, Petersilie und Limonensaft vermengen und ...
Lachstatar Auf Kartoffelrösti An Buntem Spargelsalat
Das Lachsfilet enthäuten und fein würfeln. Den Dill fein hacken, die Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden, die Zwie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe