Bergischer Heringsstipp

  150g Zwiebeln, rote
  120g Gewürzgurken (Glas)
  250g Bismarckheringsfilets
  1 Apfel (etwa 150 g)
  0.5bn Dill
  150g Creme fraîche
  150g Sahne, saure
  1ts Meerrettich (Glas)
  1ts Senf
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Zwiebeln pellen, in feine Ringe schneiden. Die Gurken in feine
Scheiben und die Heringsfilets in 2 cm breite Stücke schneiden. Den
Apfel waschen, vierteln, entkernen und in 1/2 cm breite Scheiben
schneiden. Dill waschen, zupfen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer grob hacken.

Creme fraiche, saure Sahne, Meerrettich und Senf verrühren, mit Salz
und Pfeffer würzen. Die Sosse mit allen anderen Zutaten mischen.

Den Heringsstipp vor dem Servieren 1 - 2 Std. durchziehen lassen.

Dazu passen Pellkartoffeln oder Brot.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 30 Minuten
:Pro Person ca. : 315 kcal
:Pro Person ca. : 1323 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crepinette von Lammrücken mit geschmorten Schalotten
Champignons in Scheiben schneiden; Chicoreeblätter in ein cm grosse Rauten schneiden, kurz in lauwarmes Wasser legen ...
Crespelle alla Bolognese
Für die Crepes: Aus Mehl, einer Prise Salz, Milch, Eiern und flüssiger Butter einen Crepeteig zubereiten und etwas ruhen ...
Crespelle alla Fiorentina
Alle Zutaten für den Omelettenteig gut verrühren und 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung den Spinat grob h ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe