Bergischer Pillekuchen mit sommerlichem Salat

  750g festkochende Kartoffeln
  125g durchwachsener Räucherspeck
  1 dicke Zwiebel
  80g Butter
  1bn Schnittlauch
  12 Shii-Take-Pilze
  2 geräucherte Mettwürstchen
  1bn Schnittlauch
   Salz und Pfeffer adM
 
Teig:: 100g Mehl
  3 Freiland-Eier
  250ml Milch
   Salz und Muskat
 
Salat::  eine bunte Mischung, z. B. aus Radiccio, Rucola,
   Frisée-, Eichblatt- und Kopfsalat
 
Dressing:: 100ml Joghurt
  100ml Sahne
  1 Orange, Saft
  1 Zitrone, Saft
  1 Msp. Zucker
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Für vier Pillekuchen die geschälten Kartoffeln grob reiben oder in
gut streichholzgrosse Stifte schneiden. Mit Butter in der Pfanne ca.
5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Dann kleine Würfel von
Zwiebeln und Speck dazu geben. Salzen und pfeffern.

Unterdessen die Teigzutaten verrühren und über die knusprig
angebratenen Kartoffeln giessen. Hitze etwas reduzieren und mit Deckel
rund 5 Minuten garen. Dann wenden und weitere 4-5 Minuten garen.

In einer weiteren Pfanne die in Scheiben geschnittenen Mettwürste und
die ganzen Shii-Take-Pilze 3 Minuten braten. Schnittlauch in Röllchen
schneiden.

Salate putzen. Das Dressing anrühren und es unmittelbar vor dem
Servieren zum Salat geben.

Anrichten:
Den Pillekuchen aus der Pfanne auf den Teller gleiten lassen. Darauf
die Pilze und die Mettwurstscheiben verteilen. Mit reichlich
Schnittlauchröllchen dekorieren. Den Salat separat dazu reichen.

Getränk:
Walter Stemberg empfiehlt ein sehr grosses frisch gezapftes König
Pilsener.

Tipp:
Als vegetarische Version des Pillekuchens kann der Speck durch in
Scheiben geschnittene Pilze (Champignons, Pfifferlinge oder Shii-Take)
ersetzt werden.

Würziger wird der Teig, wenn sie fein gehackten Knoblauch und
Schnittlauchröllchen dazu geben.

P.S.
Der Pillekuchen hat eine auffallende Ähnlichkeit mit dem Schweizer
Rösti. Walter Stemberg vermutet, dass Wilhelm Tell sich einige Zeit im
Bergischen Land aufgehalten hat.

http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/p/pillekuchen.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lauch-Schinken Toast
Das getoastete Brot mit der Mischung aus 1 Esslöffel Margarine und Senf bestreichen. Die Lauchstengel rüsten, d.h. der L ...
Lauch-Schinken-Gratin
Den Lauch rüsten, im oberen Teil einschneiden und unter kaltem Wasser gründlich spülen, um Sand zu entfernen. Die Lauchs ...
Lauch-Schinken-Kuchen
(*) für etwa 4-6 Portionen Backofen rechtzeitig auf 200°C vorheizen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit einer Prise ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe