Möhren-Halva I

  1kg Möhren
  60g Sultaninen
  6tb Butterschmalz
  120g Mandelsplitter
  1ts Kardamom, gemahlen
  0.5ts Macis
  4tb Flüssiger Honig
  1l Milch
  125g Rohrzucker



Zubereitung:
Die Möhren waschen, putzen und grobraspeln. Die Sultaninen in warmem
Wasser waschen. Das Fett in einem grossen, tiefen Topf bei mittlerer
Hitze schmelzen lassen. Die Mandelsplitter und die Sultaninen
dazugeben und 2 Minuten rösten. Den Kardamom und den Macis
unterrühren. Den Honig zufügen und nach 1 Minute die Möhren
untermischen. Den Topf verschliessen und die Möhren dünsten, bis die
Flüssigkeit verdampft ist. Das dauert je nach Feuchtigkeitsgehalt der
Möhren 10-20 Minuten; dabei gelegentlich umrühren und eventuell die
Hitze reduzieren. Die Milch zugiessen und alles unter Rühren bei
mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Rohrzucker zufügen und die
Mischung unter gelegentlichem Rühren zur Hälfte einkochen lassen. Sie
soll den Kochlöffel dick überziehen. Die Hitze reduzieren und die
Halva-Mischung unter Rühren kochenlassen, bis sie so dick ist, das
sie sich vom Rand und Boden des Topfes löst und zu einer festen Masse
zusammenzieht. Den Topf vom Herd nehmen und die Halva gleichmässig auf
einer grossen Platte verteilen. Die Oberfläche glattstreichen und die
Halva entweder warm oder auf Zimmertemperatur abgekühlt servieren.
Oder - nach der traditionellen Methode - die Halva abkühlen lassen
und in Rhomben schneiden. Kühl aufbewahren.

Diese beliebte Süssspeise wird in Indien bei festlichen Anlässen mit
versilberten, essbaren Blättern serviert.

* Quelle: Nach: Aruna J. Riemenschneider-Jacobs
in: Indisch kochen leicht gemacht
Verlag: Gräfe und Unzer ISBN 3-7742-4635-1
erfasst von: Elisabeth Hafeneger
** Gepostet von Elisabeth Hafeneger
Date: Wed, 17 May 1995

Erfasser: Elisabeth

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Süssspeise, Warm, Kalt, Indien, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschgenkompott
Die Aromen machen's - Kompott mit Zimt und Sternanis. Dazu kommen Portwein und Zwetschgenwasser Zwetschgen vierteln und ...
Zwetschgenkompott
Die Zwetschgen putzen, waschen, vierteln und entsteinen. Das Gelee mit Gewürznelken, Zimtstange und Zitronenschale auf 3 ...
Zwetschgen-Kompott
Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zusammen mit dem Haut-Sauternes in einen Topf geben. Orange und Zitrone he ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe