Mokka-Trüffel

 
Zutaten: 200g Zartbitterschokolade
  100g Butter
  150g Puderzucker
  1ts Instant-Kaffepulver
  1tb Kaffeelikör
   Pistazien zum Verzieren
   Pralinenförmchen



Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und von der Kochstelle
nehmen. Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Den Puderzucker
löffelweise dazugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu
einer glatten Creme rühren. Kaffeepulver in Kaffeelikör auflösen
und zufügen. Leicht abgekühlte Schokolade unter langsamem Rühren
zugeben. Weiterrühren, bis eine gleichmässige dicke Creme
entstanden ist.

In einen Spritzbeutel mit Sterntuelle füllen. Die Creme in die
Pralinenförmchen spritzen. Jede Praline mit einer halbierten
Pistazie verzieren. Verpackt kühl aufbewahren.

* Quelle: Gepostet: Astrid Bendig 2:240/5053.23 6.11.94
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Tü, 27 Jun 1995

Erfasser: Rene

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Schokolade, Praline, P55



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelmousse mit Apfel-Berberitzen-Kompott
Apfelmousse: Für das Apfelpüree die Äpfel in Spalten schneiden. die Apfelspalten mit Weißwein, Zimtstange und Gewürznelk ...
Apfelmus Klassisch
Die Äpfel werden gewaschen, von Blüten und Stielen befreit, in 4 - 6 Teile geschnitten und mit Wasser und Zitronenschale ...
Apfelmus mit Rosinen
Das Obstmus ist als Nachtisch oder Zwischenmahlzeit gedacht. Es wirkt verdauungsfördernd. Bei Durchfall lieber Bananenmu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe