Molho de Pimenta, Pfeffersauce

  100g Malaguetta-Pfeffer; (*)
  2 Limonen; Saft
  2 Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  2tb Olivenöl
  1bn Petersilie
  1bn Frischer Koriander
  1 geh. TL Salz
   Weinessig; nach Geschmack
 
REF:  Möma Parente Augel Brasilianisch kochen
   Edition dia, 1993 ISBN 3 86034 129 4
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser
zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufügen.
Nochmals zerdrücken und ziehen lassen. Eventuell mit etwas Weinessig
verlängern.

(*) Malaguetta-Pfeffer, Pimenta Malagueta (Ersatz: Chili, scharfe
Pepperoni): die älteste Pfefferart, die man kennt. Der echte
afrikanische Malaguetta-Pfeffer büsste zu Gunsten des in der "Neuen
Welt" beheimateten Capsicum-Pfeffers an Bedeutung ein. Heute wird der
Malaguetta-Pfeffer nur noch in Brasilien produziert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Molho de Pimenta, Pfeffersauce
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufü ...
Molho de Pimenta, Pfeffersauce
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufü ...
Moosbeer-Kissel (Kisel iz kljukwy)
Das Wort "kisel" leitet sich von "kisslyj" ab, was in den alten slawischen Sprachen soviel wie 'sauer' oder 'faul werden ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe