Muhlama Geschmolzener Käse

  300ml Wasser
  700g Käse (z.B. Greyerzer, Emmentaler, Appenzelle
  1tb Mehl oder Speisestärke
  100ml Süße Sahne
  100ml Milch
   Nach Belieben 1-2 Eier
  50g Butter; bis doppelte Menge



Zubereitung:
Muhlama ist ein Gericht, das eine Mittelstellung zwischen zwei
Klassikern der Käseküche einnimmt: Käsefondue und Raclette. Beides
isst man in Europa eher am Abend.

In der Familie von Firdevs und Harun Atamer wird Muhlama im Rahmen
eines reichhaltigen Frühstücks aufgetragen, zu dem auch Brot,
Marmelade, Honig, Oliven und kleine Stückchen Käse gehören. Jeder
isst also nur ein wenig Muhlama. Bei der Berechnung der Portionen sind
wir von einer Abendmahlzeit ausgegangen, beim Käse von Sorten, die in
Mitteleuropa auch erhältlich sind.

Erhitzen Sie in einem grossen schweren Topf (am besten aus emailliertem
Gusseisen) das Wasser bis kurz unter den Siedepunkt. Reiben Sie
inzwischen den Käse grob und vermischen Sie die Käseraspel mit dem
Mehl.
Geben Sie den Käse nach und nach in das Wasser, das Sie stets unter
dem Siedepunkt halten sollten. Schmelzen Sie nie mehr als 2-3 El Käse
auf einmal. Wenn eine Portion geschmolzen ist, können Sie die nächste
dazugeben. Rühren Sie Rahm und Milch ein, wenn der Käse ganz
geschmolzen ist. Muhlama sollte die Konsistenz eines dünnen Breis
haben.
Geben Sie eventuell noch etwas Käse oder Flüssigkeit dazu, um diese
Konsistenz zu erreichen. Jetzt können Sie auch die rohen Eier
einrühren, die Muhlama noch gehaltvoller machen. Muhlama darf danach
nicht mehr kochen, sonst gerinnen die Eier. In eine angewärmte
Schüssel geben, mit zerlassener Butter übergiessen, sofort auftragen
und mit Brotstückchen essen, die man mit der Hand in den Käse tunkt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikanter Rhabarber-Käsekuchen
Rhabarber mit dem Wasser zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, ein paar davon für die Garnitur herausnehmen, längs halbieren, be ...
Pikanter Rotkohl-Salat Mit Feta
1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Käse würfeln. 2. Orangensaft, Essig, Zucker, S ...
Pikanter Ziegenkäse
Ziegenkäse und Quark zu einer glatten Creme verrühren. Kräuter und Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmec ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe