Muschelcurry mit Spitzkohl und Möhren

  3kg Miesmuscheln
  3tb Öl
  70g Zwiebeln
  30g Butter
  2tb Currypulver (scharf)
  40g Mehl
  700ml Kalbsfond (Glas)
  300ml Schlagsahne
  200g Möhren
  400g Spitzkohl
  0.5bn Schnittlauch
  150g Erbsen (TK)
  1tb Zitronensaft (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Die Muscheln unter fliessendem kalten Wasser gründlich waschen.
Offene Muscheln wegwerfen. Die Bärte entfernen, die Muscheln in einem
Sieb abtropfen lassen. Das Öl in einem grossen flachen Topf erhitzen.
Die Muscheln nacheinander in zwei Portionen hineingeben (nicht nötig,
wenn Sie für 2 Personen kochen) und zugedeckt 4 Minuten bei starker
Hitze garen, dabei einmal umrühren. Die Muscheln mit einer Schaumkelle
herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen, den Sud auffangen.
Geschlossene Muscheln entfernen. Das Muschelfleisch aus den offenen
Muscheln lösen.

2. Die Zwiebeln fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Den
Curry darüber stäuben und kurz anschwitzen. Dann mit Mehl bestäuben
und leicht anschwitzen. Mit Kalbsfond und Sahne ablöschen und einmal
aufkochen. Bei mittlerer Hitze 25 Minuten offen kochen. Dabei öfter
umrühren. Die Sauce durch ein feines Sieb giessen.

3. Inzwischen die Möhren putzen und sehr fein würfeln. Den Spitzkohl
putzen, halbieren, den Strunk entfernen und die Blätter in 2 cm grosse
Rauten schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

4. Die Currysauce aufkochen. Erst die Möhern dazugeben und 2 Minuten
darin garen. Dann den Spitzkohl, die Erbsen und das Muschelfleisch
unterheben, weitere 2-3 Minuten in der Sauce erwärmen. Mit
Zitronensaft würzen. Das Curry in eine Terrine füllen und mit dem
Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt Langkornreis.

* Getränke-Empfehlung: Weisser Cotes-du-Rhone
* Zubereitungszeit: 60 min

Nährwerte pro Person:
- Fett 42 g, Kohlenhydrate 32 g, kcal/kJ: 648/2721



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotkohlente
Von der Ente die Keulen abtrennen und die Brüste auslösen. Die Teile mit Cayennepfeffer, Pfeffer und Salz würzen und auf ...
Rotkohlrisotto
* 4-6 Portionen Rotkohl putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Salz, Pfeffer und eine Prise Nelkenpulver in eine ...
Rotkohlröllchen
Multi-Kulti-Küche vom Feinsten: Deftige Kohlrouladen und orientalisch gefüllte Weinblätter standen Pate für unsere Rotko ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe