Müsli-Quarkbrot & Aprikosen-Mus

   Fett und Mehl für die Form
  500g Magerquark
  4 Eier (Gr. M)
  100g Zucker (z. B. brauner)
  2pk Vanillin-Zucker
  1pn Salz
  500g Mehl
  150g Früchte-Müsli (ohne Zuckerzusatz)
  2pk Backpulver
 
FÜR DAS APRIKOSEN-MUS: 200g Getrocknete Aprikosen
  0.25l Apfel- od. Orangensaft; ca.
  1tb Zucker (z. B. brauner), evtl



Zubereitung:
1. Fürs Mus Aprikosen grob hacken. 2 EL beiseite legen. Rest Aprikosen
mit dem Saft bedeckt mind. 30 Minuten ziehen lassen.

2. Kastenform (ca. 30 cm lang; 2,2 l Inhalt) fetten und mit Mehl
ausstäuben. Quark, Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den
Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Müsli und
Backpulver mischen. Hälfte unterrühren, Rest mit den Knethaken des
Handrührgerätes darunter kneten.

3. Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/
Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Brot nach ca. 30
Minuten Backzeit zudecken. Fertiges Brot in der Form ca. 20 Minuten
abkühlen lassen. Stürzen und auskühlen lassen.

4. Eingeweichte Aprikosen samt Saft und evtl. 1 EL Zucker aufkochen.
Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten köcheln. Etwas abkühlen
lassen und pürieren. Das Aprikosen-Mus mit Aprikosenwürfeln
bestreuen. Dazu schmeckt saure Sahne oder Sahnejoghurt.

:Zubereitungszeit: 1 1/2 Std.
:kcal kJ Eiweiss Fett KH
:200 840 9 2 35



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Paprikascheiben
(aus der Elternzeitschrift 12/89, gepostet von Eva-D. Bilgic). In Aufschnitt und Käse ist viel Fett versteckt, zude ...
Gefüllte Parata-Brote
1. Für die Parata-Brote Mehl, Salz, Wasser und 100 g Ghee in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. 2. Den T ...
Gefüllte Peperoni
Brot fein zerbröckeln. Die Hälfte vom heissen Bouillon über das Brot giessen. dreissig Minuten einweichen, dann pürieren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe