Nachos mit Krebsfleisch und gerösteten Paprikaschoten

  2tb Butter
  75g Zwiebel; fein gehackt
  250ml Sahne
  90g Doppelrahm-Frischkäse; zim-
   merwarm, in Stücke zer- teilt
  30g asadero-Käse; (*) gerieben
  1 Messerspitze Cayennepfeffer
   Salz
   frisch gemahlener Pfeffer
  250g frisches Krebsfleisch (Oder
   tiefgefroren); aufgetaut und gut abgetropft
  1 rote Paprikaschote; ge- röstet, enthäutet, Samen
   u. Scheidewände entfernt
   u. in Würfel geschnitten
  2 Anaheim-Chilischoten; (*) Vorbereitung siehe
   Paprikaschote
  150g Tortilla-Chips



Zubereitung:
Ein Rezept ergibt etwa 35 Stück.

In einer mittelgrossen Pfanne die Butter bei mittlerer Temperatur
erhitzen.
Die Zwiebeln etwa 2 Minuten darin anschwitzen. Die Sahne zugeben,
aufkochen und unter gelegentlichem Rühren um die Hälfte einkochen
lassen. Den Doppelrahm-Frischkäse unterrühren. Wenn er geschmolzen
ist, den geriebenen Käse, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer, danach
Krebsfleisch, Paprikaschote und Chilischoten untermengen. Bis zu diesem
Arbeitsgang lässt sich die Mischung vorbereiten, bis zum Gebrauch kalt
stellen.

Den Grill vorheizen. Etwa 1 Esslöffel von der Mischung auf jeden
Tortilla-Chip geben. Die nachos auf ein Backblech setzen, unter den
Grill schieben und in 2-3 Minuten heiss werden lassen.

(*) Asadero: Ein milder, weicher Käse mit dem Aroma von Provolone und
der Konsistenz von Mozzarella. Asadero eignet sich gut zum Kochen. Da
er schnell schmilzt, wird er gern für die Zubereitung von quesadillas
und enchiladas verwendet. Man kann ihn durch Mozzarella oder Provolone
ersetzen.

(*) Anaheim: Leuchtendgrüne Chilischote von etwa 15 cm Länge, häufig
auch long green (lange Grüne) oder California chili genannt. Die
Anaheim wuchs ursprünglich in Süd-Kalifornien und ist mit der grünen
New-Mexiko-Chili- schote verwandt. Grüne Anaheims gehören in den Usa
zu den am häufigsten an- gebotenen Chilischoten, während die
ausgereiften roten Schoten seltener zu finden sind.
Anaheim-Chilischoten mit ihrem milden Aroma werden häufig ge- röstet
und mit einer Farce gefüllt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdbeer-Hüttenkäse-Salat in Trutencornets
Hüttenkäse in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser überbrausen, bis die ablaufende Flüssigkeit klar ist. Die zurückgebli ...
Erdbeer-Joghurt-Parfait
Die Erdbeeren rüsten und mit dem Zitronensaft pürieren. Mit dem Zucker und dem Joghurt verrühren. Den Rahm steif schlage ...
Erdbeer-Johannisbeer-Gelee
Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Johannisbeeren putzen, waschen und von den Rispen streifen. Früchte mischen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe