Nasi Goreng

  500g gekochter Reis
  200g Zwiebeln, gewürfelt
  2 Knoblauchzehen
  3ts Sambal ölek
  4tb Öl
  2tb Ketjap (Sojasauce)
   Fleischreste oder
  250g Schweine- oder Geflügel-
   fleisch



Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Sambal mit wenig Salz mit einem Pürierstab
fein mahlen. In dem Öl backen bis die Zwiebeln hellbraun sind. Das
Fleisch dazu geben und auch mit braten. Den Reis dazu und kurz
anbraten. Ketjap gut verrühren.
mit Spiegeleiern und sauren Gurken servieren.

Nasi Goreng wird in Indonesien als Frühstück gegessen. Es wird
hergestellt von Resten, die von der Abendmahlzeit übrig geblieben
sind: Reisreste, Fleischreste, Gemüsereste u.s.w.
Etwas Selleriegrün und sehr klein geschnittene, gebratene
Räucherspeckwürfel schmecken auch sehr gut darin.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratenes Seeteufel-Medaillon auf Rucola-Risotto und ...
Seeteufel-Medaillons: Die Seeteufelmedaillons vom Fischhändler portionieren lassen in vier Stücke ß 150 Gramm. Die Med ...
Gebratenes Wintergemüse mit Bergkäse-Quenelles(*)
(*) Gebratenes Wintergemüse mit Bergkäse-Quenelles und Randen-Vinaigrette Gemüse in gleichmässige Stücke schneiden und ...
Gedämpfte Fischstreifen
Fischfilets salzen und pfeffern, Teller oder Platte mit Chinakohlblättern ausgarnieren und Fischfilets darauf anrichten. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe