Nespoli-Koriander-Kompott

  500g Nespoli
  1 geh. TL Koriander, gestossen
  2 Msp. Ascorbinsäure
  0.25l Orangensaft
  2tb Zucker
  0.5 Zitrone, abgerieben
  1 geh. TL Pfeilwurzelmehl
  4 Grand Marnier



Zubereitung:
Eine Messerspitze Ascorbinsäure in Wasser geben, dorthinein die
geschälten Früchte geben, damit sie nicht "rostig" werden. Zucker,
Orangensaft, Zitrone und Ascorbinsäure aufkochen und die Nespoli darin
etwa drei Minuten pochieren. Das Pfeilwurzelmehl mit dem Grand Marnier
anrühren und unter das kochende Kompott geben.

http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2001/03/28/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosen-Aprikosensorbet
Werden frische Rosenblätter verwendet, dann natürlich ungespritzte aus dem eigenen Garten, oder man besorgt sich im Orie ...
Rosenblatt im Teigmantel
Die Presshefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz und Zucker hinzufügen und alles vermengen, bis die Masse fein ...
Rosenblueten-Eiscreme
Milch aufkochen, Bluetenblätter waschen und zugeben. 15 Minuten ziehen lassen. Eigelb und Zucker verschlagen, b ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe