Beschwipster Mohr im Hemd

  100g Dunkle Schokolade
  100g Butter zimmerwarm
  60g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  6 Eigelb
  6 Eiweiss
  1pn Salz
  100g Mandeln gemahlen
 
ZUM TRÄNKEN: 100g Dunkle Schokolade
  6tb Amaretto
 
HEMD: 300ml Rahm
  1tb Zucker
 
FÜR DIE FÖRMCHEN:  Butter



Zubereitung:
(*) Je nach Grösse der kleinen Förmchen vielleicht mehr.

Kleine Förmchen mit flüssiger Butter grosszügig auspinseln, dann
in den Kühlschrank stellen.

Schokolade zerbröckeln, in ein Schüsselchen geben und im Wasserbad
schmelzen. Auskühlen lassen, so dass die Schokolade noch eben
flüssig ist.

Inzwischen Butter so lange rühren, bis sie weisslich geworden ist
und sich Spitzchen bilden; Zucker und Vanillezucker beigeben und kurz
weiterschlagen. Eigelbe eins nach dem anderen dazugeben, gut rühren,
bis eine Creme entstanden ist. Schokolade einrühren. Eiweisse mit
Salz steifschlagen, mit den Mandeln unter die Masse heben. In die
Förmchen füllen.

Eine ofenfeste Form mit siedendem Wasser füllen, die Förmchen
hineinstellen: sie sollte bis zu zwei Drittel im Wasser stehen. In
den 180 Grad heissen Ofen schieben und 40 Minuten garen. Mit einem
Hölzchen die Garprobe machen.

Zum Tränken Schokolade zerbröckeln und mit dem Amaretto in einem
Pfännchen schmelzen und erwärmen.

Die Puddinge auf Teller stürzen und sogleich mit der Schokolade
tränken.

Rahm flaumig schlagen, grosszügig über die Mohren verteilen und
sofort servieren.

* Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Süssspeise, Warm, Mandel, Schokolade, Amaretto,
P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Birnen mit Mascarponecreme
1. Die Birnen schälen, den Stängel dabei nicht entfernen. Das Kerngehäuse mit einem Ausstecher von unten aus den Birnen ...
Gefüllte Birnenhälften
1. Frischkäse und Sahne pürieren, dann den Roquefort flöckchenweise einarbeiten. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. ...
Gefüllte Blätterteigherzen auf Weinschaum und Pistazi ...
Vorbereitung: Blätterteigherzen auf Backpapier legen und etwa 30 Minuten auftauen lassen. Zubereitung: Die Herzen im ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe