Besoffene Liesl

 
FÜR DAS BISKUIT: 4 Eier
  4tb Semmelbrösel
  4tb Kristallzucker
   Bröseln und Butter für die Form
 
FÜR DEN MOSTAUFGUSS: 2l Most
  1 Zimtrinde
  5 Gewürznelken
  1 Zitronenscheibe
   Ca. 3 EL Zucker



Zubereitung:
Die Eier und den Zucker schaumig rühren, die Brösel unterheben. Den
Biskuitteig in eine befettete und mit Bröseln bestreute runde
Springform geben und bei 200 °C ca.15-20 Minuten backen. Gebackenen
Biskuit abkühlen lassen und stürzen. Für den Mostaufguss alle
Zutaten gemeinsam in einem Topf aufkochen, anschliessend abseihen und
auskühlen lassen. Den Mostaufguss in eine grosse Schüssel geben und
das Biskuit hineinlegen. Wichtig dabei: Das Biskuit muss im Aufguss
schwimmen! Für mindestens 2 Stunden, besser noch über Nacht, in den
Kühlschrank stellen. Biskuit aus dem Aufguss heben, wie eine Torte
aufschneiden und jedes Stück am Teller mit etwas Mostaufguss
übergiessen. In einer eigenen kleinen Schale zusätzlich etwas
Mostaufguss servieren.

Getränk: Österreichischer Most, Familie Ehrentraud, frisch
gepresster Most



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüseschaschlik
Paprikaschoten schälen und in mundgerechte quadratische Stücke schneiden. Champignons mit einem feuchten Tuch säubern u ...
Gemüseschaumsuppe
Gemüse säubern, Sellerie und Möhre schälen, Sellerie mit Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun wird. Dunkelg ...
Gemüse-Schichtterrine mit Hackfleisch
Kartoffeln waschen und in wenig Salzwasser ca. 30 Minuten kochen. Dann Kartoffeln pellen. Durch Kartoffel-Presse drü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe