Bettsejersalat (Löwenzahnsalat)

   Für die Soße:
   Salz Pfeffer
  4 Hartgekochte Eier
  1tb Essig
  2tb Wasser
  2tb Öl



Zubereitung:
-- Erfasst 17.02.04 von -- Willi Becker Die Blätter in
mundgerechte Stücke zupfen, waschen und eine Weile im Wasser liegen
lassen. Damit wird bewirkt, dass die Bitterstoffe aus dem Löwenzahn
gezogen werden. Abtropfen lassen.

Salatsosse: Essig, Wasser, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Die
hartgekochten Eier in kleine Stücke schneiden, zusammen mit dem
Löwenzahn in die Sosse geben und alles miteinander vermischen.

Man kann den Löwenzahnsalat zusätzlich noch mit ausgelassenen
Speckwürfeln anreichern



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachsforelle mit I Safran-Fenchel-Sosse
Lachsforelle vorbereiten, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfef ...
Lachsforelle mit Kren und Gurken
Die weiche, zimmerwarme Butter schaumig schlagen, mit Senf, Kren, Zitronensaft und Pfeffer verrühren. Eine flache Auflau ...
Lachsforelle mit Meerrettich-Kruste
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aus den Fischfilets die restlichen Gräten mit einer Pinzette herausziehen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe