Nuss Masala

  2 EL. Pflanzenöl
  1ts Kreuzkümmelsamen (Cumin)
  1ts Kardamomsamen
  3ts Mohnsamen
  1ts schwarzer Pfefferkörner
  2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  2.5 cm frische Ingwerwurzel, gerieben
  50g blanchierte Mandeln,
   oder ungesalzene Cashewnüsse, gehackt
  75ml kochendes Wasser



Zubereitung:
Das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Die Gewürze hinzufügen
und unter Rühren 5-10 min. goldbraun braten. Knoblauch und Ingwer
dazugeben, 2 min. erhitzen und die Mischung abkühlen lassen. In einen
Mixer mit Metallmesser einfüllen, Mandeln oder Nüsse mit Wasser
hinzugeben und alles zu einer Paste verrühren. Die Paste gut
verschliessen und bis zu einer Woche im Kühlschrank aufheben.

* Aus Das Curry und andere indische Spezialitäten
von Linda Fraser, Xenos-Verlag,
ISBN 3-8212-0938-0
** From: mesenhol@kri.Uni-Köln.DE (Anja Mesenholl)
Date: 9 Dec 1993 09:20:41 GMT

Erfasser: Anja

Datum: 03.01.1994

Stichworte: Indisch, Masala, Gewürze, Gewürzmischung



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Croutes au fromage - Käseschnitten
Brotscheiben auf Backblech legen, unter dem Grill beidseitig bräunen, mit Weisswein beträufeln. Käse an Bircherraffel r ...
Cuccia
Beachten: muss drei Tage im voraus vorbereitet werden!! Den Weizen drei Tage lang einweichen, das Wasser aber jeden Tag ...
Cucumbra - Gurkeneis
1. Die Gurke schälen und einige dünne Scheiben abschneiden. Diese mit Folie bedeckt in den Kühlschrank stellen. Die rest ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe