Bibbeleskäse auf Holundersauce

  3 Eiweiß
  150g Sahne
  1ts Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  250g Quark
  3tb Zucker
  1 Becher Vanillezucker
   Für Die Sauce
  250ml Holundersaft
  1 Zimtstange
  0.5 Zitrone; den Saft davon
  2tb Zucker, evtl. mehr
  1ts Speisestärke
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 06.07.97



Zubereitung:
Die Eiweisse und die Sahne getrennt steif schlagen. Die Zitrone heiss
waschen, die Schale abreiben. Den Quark mit dem Zucker, dem
Vanillezucker, etwas Zitronenschale vermischen. Den Eischnee und die
Sahne unterheben.

Die Quarkmasse in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb füllen, in
den Kühlschrank stellen und etwa 4 Stunden abtropfen lassen.

Für die Sauce den Holundersaft mit der Zimtstange, dem Zitronensaft,
dem Zucker und der mit etwas Wasser angerührten Speisestärke
aufkochen, auf Teller giessen. Die trockene Quarkmasse mit 2 El zu
Nocken (Klösschen) formen und auf der Sauce anrichten.

Dauert Etwas!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pilze in Salzwasser.
Hierzu eignen sich sehr gut Champignons, Steinpilze, Eierschwämme, Trüffeln und Morcheln. Nachdem diese geputzt, werden ...
Pilze knusprig ausgebacken
Eier und Bier verquirlen. Parmesan, Mehl und Backpulver mischen, beifügen. Zugedeckt dreissig Minuten bei Raumtemperatur ...
Pilze mit Rucola im Blätterteigrand
In Scheiben geschnittene Pilze, feine Gemüsewürfel und Schalotte in Butter anschwitzen. Wein, Gemüsebrühe, Knoblauch und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe