Nuss-Marzipantaler

 
FÜR DEN TEIG: 150g Mehl
  0.5ts Backpulver
  75g Zucker
  1 Pk. Vanillinzucker
  2tb Wasser
  125g Margarine
  150g Gemahlene Haselnüsse
 
FÜR DAS MARZIPAN: 250g Marzipan-Rohmasse
  150g Puderzucker
 
ZUM BESTREICHEN:  Johannisbeergelee
 
FÜR DEN GUSS: 2tb Zitronensaft
  75g Puderzucker
   Feingehackte Pistazien zumVerzieren



Zubereitung:
Mürbeteig herstellen, in kleinen Mengen ca. 2 cm dick ausrollen.
Runde Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 GradC ca. 10
Min. backen. Die Marzipanmasse gut mit dem gesiebten Puderzucker
verkneten, dünn auf gesiebtem Puderzucker ausrollen, Plättchen in
der Grösse der Plätzchen ausstechen.

Plätzchen nach Erkalten mit Gelee bestreichen, Marzipan darauflegen.
Puderzucker und Zitronensaft verrühren, die Plätzchen bestreichen.

* Quelle: SÜDWEST-TEXT 05.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Wed, 07 Dec 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 20.01.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Marzipan, Nuss, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ostschweizer Käsekuchen
Die Milch mit dem Mehl zu einem Brei aufkochen. Die Eigelb untermischen. Das Eiweiss zu Eischnee aufschlagen. Joghurt, ...
Öufs farcis
Die Eier pellen und der Länge nach halbieren. Das Eigelb herausnehmen und mit dem Knoblauch, der Petersilie, Salz, Pfeff ...
Öufs Mimosa
Die Eier halbieren und aushöhlen. Das Eigelb fein zerdrücken und mit der Mayonnaise, der Sardellenpaste und dem Balsamic ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe