Biberacher Kräpfle

  250g Butter
  250g Weizenkornmehl
  2 Eier
  4tb Wasser
  1 Spur Salz
  1 Abgeriebene Zitronenschale
  2 Spur Vanille
   Hägemark (Hagebuttenmus)



Zubereitung:
Aus Mehl, der Hälfte Eigelb, Wasser, Salz, Zitronenschale und Vanille
einen Teig kneten. Etwa 1/2 Stunde kühl stellen.
Dann auswellen und die kleingeschnittenen Butterflocken darauf
verteilen.
Von beiden Seiten her zur Mitte einschlagen und von oben nach unten
wellen, ca. 20 Minuten ruhen lassen.
Das Ganze zweimal wiederholen.
Den Teig 1/2 cm dick auswellen und runde Laibe ausstechen. Die
Ränder mit Eiweiss bestreichen, in die Mitte einen Teelöffel
Hägemark setzen. Die eine Teighälfte drüberschlagen.
Die Kräpfle mit dem restlichen Eigelb bestreichen und im vorgeheizten
Backofen bei ca. 200 GradC 20 Minuten backen.

* Quelle: nach: Schrot & Korn Reformhauszeitschrift
erfasst: A.Bendig
** Gepostet von Astrid Bendig
Date: Mon, 20 Feb 1995

Erfasser: Astrid

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garnelensalat
Die Salatblätter mit dem Senf und der Kresse vermischen und in die Mitte einer Platte legen. Die Eier in einem Ring um d ...
Garnelen-Sandwich - Tartine Ai Gamberetti
In einem grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Garnelen hineingeben, salzen und nur 2 Minuten kochen, da ...
Garnelen-Toast
Diese Häppchen lassen sich gut aus der Hand essen und passen wunderbar zu einem Glas Sekt. 1. Brotscheiben entrinden, a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe