Obatzda

  1 Camembert
   oder Brie
  0.5 Romadur
  200g Sahneschmelzkäse
  1 Sahne
  1pn Paprikapulver
  1 Zwiebel
 
Erfasst Am 20.09.00 Von:  C. Rosenschon Vom Engel Aloisius als göttliche Botschaft der
   bayrische Regierung überbracht



Zubereitung:
Der Camembert oder Brie soll sehr reif sein. Eventuell 1-2 Wochen im
Warmen rumliegen lassen. Alle Käsezutaten vermischen. Wer es mild mag,
lässt den reifen Romadur weg. Mit einem Schuss Sahne eine cremige
Konsistenz herstellen und mit Paprikapulver abschmecken. Ruhen lassen.
Nicht in den Kühlschrank. Anrichten mit feingeschnittenen
Zwiebelringen. Dazu Holzofenbrot.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salgadinhos com Ameixa Seca, Gefüllte Trockenpflaumen
Trockenpflaumen entkernen, mit einem Stückchen Käse füllen und in etwas Schinken oder durchwachsenen Speck einwickeln. C ...
Salmsteaks mit Tilsiter
Die Salmsteaks mit dem gehackten Dill und Petersilien etwa eine halbe Stunde marinieren. In eine entsprechende ausgebut ...
Saltimbocca mit gratinierter Polenta
Für die Polenta die Fleischbrühe erhitzen. Mais und Mehl mischen und unter Rühren in die fast kochende Flüssigkeit einst ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe