Bickebacher Dunksel

  150g Dörrfleisch oder Speck
  250g Zwiebeln
  100g Roggenmehl
   "etwas" Schmalz oder Öl
  1l Fleischbrühe
   Salz
   Pfeffer
   Loorbeerblatt
   Essig



Zubereitung:
Man setzt bei mittlerer Hitze die Pfanne oder noch besser eine
Kasserolle und lässt ein gutes Stück Schmalz darin zergehen - oder
man kann auch Öl einlassen. Darin werden die kleingeschnittenen
Zwiebeln gedünstet.

Das Roggenmehl unter Zugiessen von Fleischbrühe gut verrühren und
unter ständigem Rühren zu den angedünsteten Zwiebeln geben.
Das Ganze geschiet bei mässiger Flamme; Dunksel ist eine Tunke und
kein Gebranntes! Ist das Ganze gut abgebunden - das ist die Kunst -
wird mit Pfeffer, Salz, je nach Geschmack, gewürzt. Es empfiehlt sich,
ein oder gar zwei Loorbeerblätter zur Abrundung beizugeben.

Bei guter Hitze, unter zeitweiligem Umrühren und anschliessendem
Ziehenlassen ist je nach menge in einer guten halben Stunde die Sache
in Ordnung.

Das Dunksel schmeckt bestens mit "Gequellde", und wer dazu noch Leber-
und Blutwurst isst, ist prima dran! Ebbelwoi und Bier runden das Ganze
ab.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindsbratensauce Demi-Glace
(*) Rinds und Kalbsknochen gemischt, klein gehackt. Von den Rindsknochen nehme man am Besten die Fleischknochen. (**) P ...
Rinones al jerez / Nierchen in Sherrycauce
Öl in einer mittelgrossen Pfanne mit höherem Rand erhitzen. Knoblauch darin goldbraun braten. Nierenscheibchen portion ...
Risotto mit Riesengarnelen auf einer Safran- und einer...
Risotto: Gehackte Zwiebeln im Olivenöl anbraten, Knoblauchzehen und Reis hinzufügen und glasieren, mit der Brühe und Wei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe